Das Beneficial Design Institute steht für einen positiven kulturellen Wandel, der Qualität, Innovation und Schönheit mit Nachhaltigkeit im globalen Kontext verbindet.

Mit unserem ganzheitlichen Ansatz von geschlossenen Kreisläufen (Closed Loop und Circular Design Systems) im Sinne der Cradle to Cradle-Philosophie verbinden wir künstlerisch-wissenschaftliche Theorie mit Praxis. Wir erforschen, entwickeln und erproben ganzheitliche Innovationskonzepte, gestalten Mode, Textilien und Produkte vom Prototypen bis zur Serie, beraten und konzipieren. Wir verstehen uns außerdem als Netzwerker und Multiplikatoren und geben Impulse für Lehre und Weiterbildung.

Beneficial Design Institute auf dem Kirchentag


Am 26.Mai, dem Nachhaltigkeitstag des diesjährigen Kirchentags, spreche ich gemeinsam mit Dr. Gisela Burckhardt von Femnet e.V. über das Thema „Zur Zukunft unserer Mode: Fair einkaufen – gut aussehen“ und stellen dort den Fair Fashion Guide vor.

Read More

Swiss Cultural Challenge


Der Ideenwettbewerb Swiss Cultural Challenge der Fachhochschule Nordwestschweiz prämiert ganzheitliche Ideen, bei denen sich die Absolventen aus Kunst und Gestaltung mit den Wertschöpfungszusammenhängen ihres Schaffens auseinandersetzen.

Read More

Bundespreis Ecodesign


Der Bundespreis Ecodesign wird seit 2012 wird jährlich vom Bundesumweltministerium und dem Umweltbundesamt in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Design Zentrum Berlin vergeben. Ausgezeichnet werden Vorreiter auf dem Gebiet des ökologischen Designs.

Read More