Beneficial Discoveries #4 VRETENA Circular Design

Wie kann die Mode der Zukunft gestaltet werden, um der stetig wachsenden Herausforderung einer umweltschädlichen Mode- und Textilproduktion besser zu begegnen?

Dieser Fragestellung nachgehend, begegnen uns stets neue innovative Produkte und Geschäftskonzepte zum Thema Nachhaltigkeit und Kreislauffähigkeit in der Mode, die wir als unsere “Beneficial Discoveries“ vorstellen möchten. Anschließend an unsere Ausstellung „Wie die Mode der Zukunft umweltverträglich wird“ im Bundesumweltministerium Anfang diesen Jahres 2020, präsentieren wir nun auch die dort gezeigten gelungenen Bekleidungsbeispiele in digitaler Form. Die von uns ausgewählten Modedesigner, Marken und Produkte zeigen, wie Qualität, Innovation und Schönheit zu einer umweltfreundlicheren sowie ästhetisch und kulturell reichhaltigeren Mode führen können. Sie liefern erste mögliche Antworten und Ansätze für die Zukunft.


Vretena verfolgt das Konzept der ganzheitlichen Kreislauffähigkeit. Vretenas Vision ist es, für die Zukunft der Mode qualitativ hochwertige Designs anzustreben, die mit dem Gedanken an Zirkularität und Verantwortung für die Umwelt entworfen, hergestellt und konsumiert werden. Die Natur ist dabei die höchste Inspirationsquelle.

Alle Modelle sind daher mit einer individuellen circularity.ID® versehen, um die Kreislauffähigkeit, Langlebigkeit und Wiederverwertung der Kleidungsstücke zu ermöglichen und zu unterstützen. Der Nähfaden besteht zu 100% aus der Zellulosefaser Tencel ™ und die Färbung erfolgt nach den strengen Richtlinien von Cradle to Cradle® Gold.

„Unsere Kollektion ist dafür gemacht, recycelt zu werden. Alle Materialien und Trimmungen werden sorgfältig für einen oder mehrere Recycler ausgewählt. Die Stile sind universell konzipiert, um sich gegenseitig und auch den persönlichen Stil des Trägers zu ergänzen.“ – VRETENA



Photos: VRETENA